Windows 11 wird voraussichtlich ab November verfügbar sein, das kostenlose Upgrade für PCs mit Windows 10 ist aber erst für 2022 geplant - also etwa im Juni. Bleibt die Ungewissheit, ob Ihr Personal Computer kompatibel und technologisch geeignet ist, die Anforderungen des neuen Betriebssystems zu erfüllen.

Windows 11 Mindestanforderungen

Microsoft hat die Grundvoraussetzungen für die Installation von Windows 11 auf einem PC bekannt gegeben. Konkret erfordert es:

Was ist das Trusted Platform Module (TPM)?

Die Mindestanforderungen von Windows 11 an die Hardware, abzüglich der Akronyme, Abkürzungen und Kauderwelsch, werden von den meisten PCs erfüllt, die in den letzten fünf Jahren im Umlauf waren. Der einzige kritische Punkt ist das "Trusted Platform Module (TPM) Version 2.0", das wahrscheinlich nur Ingenieure und ein paar Enthusiasten kennen. Dies ist eine kleine Hardwarekomponente auf PC- und Laptop-Platinen, die für die Sicherheit des Computers sorgt. Er findet sich in praktisch allen für Unternehmen konzipierten Produkten, in allen Consumer-Computern der letzten vier Jahre und in allen Computern, die mindestens mit Intel- oder AMD Ryzen 2000-Prozessoren der achten Generation ausgestattet sind. Wer einen PC selbst zusammengebaut hat oder sich dabei auf einen Händler verlassen hat, muss das Vorhandensein des TMP auf den Komponenten oder in den Datenblättern überprüfen: In der Regel ist der TMP im Prozessor integriert oder befindet sich als Chip auf der Hauptplatine. Schließlich müssen Sie daran denken, dass das Modul vorhanden sein kann, aber ohne die korrekte Aktivierung, die durch Eingriffe in die BIOS-Parameter Ihres Computers erfolgt.

Für "intelligente" Benutzer

Ein US-amerikanischer Entwickler hat auf seiner offiziellen Seite der GitHub-Community eine Software namens WhyNotWin11 veröffentlicht, mit der Sie die Hardware-Kompatibilität Ihres PCs mit dem zukünftigen Windows 11 überprüfen können. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es aus, um die Antwort zu erhalten und alle kritischen Probleme zu identifizieren. Natürlich ist dies kein offizielles Tool und Sie sollten mit Vorsicht vorgehen. Die Online-Anwender schätzen jedenfalls seine Qualitäten. Eine einfache Möglichkeit, das Vorhandensein oder den Status von TMP auf Ihrem PC zu überprüfen, besteht darin, den Begriff "tmp" in die Windows-Suchzeichenfolge einzugeben. Daraufhin erscheint eine Seite, auf der Sie einfach auf "Sicherheitsprozessor" klicken können, um alle informativen Details über die montierte Version zu erhalten.

>>>>>>MICROSOFT Laptop Akku